Schulhofchat, teuflisch gut!

Userpage Die Furcht ist das Unglück, deshalb ist nicht

NocnaPtica - NocnaPtica hat B-)) am h�ufigsten im Chat verwendet - Stammtischplatz: 807
Registriert seit 1.6.2013
(Notizen zu NocnaPtica) (direkt zum Gästebuch)
Google
Offline seit 15.05.2019 - 19:27
Die Furcht ist das Unglück, deshalb ist nicht Mut das Glück, sondern Furchtlosigkeit. - F. Kafka
Infos über mich:





Meine Hobbies:

ICQ: n/a
Geschlecht: Keine Angabe
Geburtsdatum: 18.05.1995
Alter: 24
Wohnort: n/a
durchschnittliche Bewertung dieses Profils: 6.9
am häufigsten benutzter Smiley: (921 mal)
Besucher auf meiner Userpage: 1290


Um einen eigenen Eintrag zu machen, mußt Du Dich in den Chat einloggen.
Anzahl aller Einträge: 60Im Gästebuch blättern: 1 2 3 5

DaneDevil schrieb am 17.10.2015 um 00:29 Uhr
<3 <3 <3

DaneDevil schrieb am 28.09.2015 um 22:54 Uhr
ich schwöre ich sehh soo müde und fett auf dem bild aus.... fuuuuuuuuuuuuu

DaneDevil schrieb am 26.09.2015 um 12:00 Uhr
<3

DaneDevil schrieb am 13.09.2015 um 19:38 Uhr
Wenn ich einmal groß bin,
Werde ich ein Bänker,
Dann hab' ich ganz viel Geld
Und das könnt ihr dann geschenkt hab'n.
Wenn ich einmal groß bin,
Werd' ich Astronaut,
Steig' in die Rakete
Und flieg' zu den Sternen rauf.

Ja ich weiß, ich werde niemals erwachsen.
Und mein Glück wird mich niemals verlassen.
Denn ich weiß, ich werde nie wie ihr ...oops...en.
In einen Anzug werd ich niemals reinpassen.
Und ich lebe in den Tag,
Doch scheiß egal, was Jeder zu mir sagt.
Denn:

Wenn ich einmal groß bin, werd' ich eh Astronaut.
Also warum sagst du ich hab mein Leben versaut?
Und (eyy), ich habs auf jeden Fall drauf.
Warum regst du dich auf? Mann ich leb mich nur aus.
Denn auf dem Boden bleiben hab ich nie gekonnt.
Ich hab einen Propeller auf dem Basecap.
Und ich flieg davon (flieg davon).

DaneDevil schrieb am 06.09.2015 um 12:56 Uhr

DaneDevil schrieb am 29.08.2015 um 20:14 Uhr
voll schön!

DaneDevil schrieb am 25.08.2015 um 03:46 Uhr
Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten,
sie fliehen vorbei,
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen.
Es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei.Ich denke, was ich will
und was mich erquicket.
Und das in der Still
und wenn es sich schicket.
Mein Wunsch und Begehren
kann niemand mir wehren,
wer weiß, was es sei?
Die Gedanken sind frei.Ja fesselt man mich
in finsteren Kerker,
so sind das doch nur
vergebliche Werke.
Denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei.
Die Gedanken sind frei.Ich liebe den Wein,
die Mädchen vor allen,
und dies tut mir allein
am besten gefallen.
Ich sitz nicht alleine
bei einem Glas Weine,
mein Mädchen dabei.
Die Gedanken sind frei.

DaneDevil schrieb am 20.08.2015 um 22:54 Uhr
Die rote oder die blaue Pille?

DaneDevil schrieb am 20.08.2015 um 16:55 Uhr
Zeitmaschinen, durch die man etwas über seine Zukunft erfahren kann, gibt es schon. Sie heißen Rentner.

Stephan Sarek (*1957), dt. Schriftsteller

<< der typ hat reichlich erzält, auch ziemlich viel quatsch

DaneDevil schrieb am 20.08.2015 um 01:38 Uhr
Was mich mit der Welt versöhnt, ist das Lächeln der Frauen. Selbst wenn es mir nicht gilt.

Stephan Sarek (*1957), dt. Schriftsteller

Diese Seite wurde von einem Chatter erstellt und gibt nur die Meinung des Chatters wieder, nicht die des Schulhofchats. Entspricht diese Userpage nicht unseren Regeln oder den Gesetzen, wende Dich bitte an
eXTReMe Tracker